Aktuell

Passionsandachten Online

In diesem Jahr laden wir jeden Donnerstag ab 19:00 Uhr zu unseren Online-Passionsandachten ein. Ab diesem Zeitpunkt sind die Andachten Online und können am Bildschirm mitgefeiert werden. Der Gemeindejugendkonvent und die Lektor:innen haben die Andachten gestaltet. Wir besprechen in der Andacht Bilder aus dem Kreuzweg, den der Priester und Maler Sieger Köder gemalt hat. Hier geht es zu den Filmen 

Büroöffnungszeiten während des Shutdown reduziert

Wir haben die Präsenzöffnungszeiten im Büro reduziert. Das Büro ist zunächst bis zum 07. März nur noch am Montag von 10-12 Uhr und am  Donnerstag von 16-18 Uhr für Besucher:innen geöffnet. Telefonisch erreichen Sie Tanja Knecht Montag und Freitag von 10-12 Uhr und am Donnerstag von 16-19 Uhr. Sie können uns Ihre Anliegen auch per Mail zusenden. Bescheinigungen und anderes schicken wir Ihnen auf Wunsch per Post zu. 

Eine gesegnete Weihnachtszeit

Jugendliche unseres Gemeindejugendkonvents möchten Ihnen und Euch in diesem Jahr die Weihnachtsbotschaft aus der Kreuzkirche in die Wohnzimmer nach Hause bringen. Unterstützt wurden sie von der Gitarrengruppe der Kirchengemeinde. Am Heiligen Abend ist der Film unter folgendem Link ab 12 Uhr abrufbar.

Friedenslicht von Bethlehem kommt auch nach Altenwalde

Auch in diesem Jahr verteilt die Kirchengemeinde Altenwalde das Friedenslicht aus Bethlehem am Montag 14.12. um 18 Uhr in der Kreuzkirche. Es steht in diesem Jahr unter dem Motto. Frieden überwindet Grenzen.

Das Licht wird in Salzburg verteilt. Allerdings ohne Beteiligung internationaler Delegationen. Die Aussendung am 12.12. ab 14 Uhr wird per Livestream übertragen. Hier der Link: https://ppoe.at/international/friedenslicht/friedenslichtfeier-2020/. Im Anschluss daran übergibt ein Padfinder das Licht an der deutsch-österreichischen Grenze. Auf drei PKW-Routen wird das Licht in ganz Deutschland unter Beachtung der Corona-Regeln verteilt. So wird es auch nach Cuxhaven gelangen. Der Evangelische Jugenddienst mit einem Vertreter der Pfadfinder wird in diesem Jahr das Licht in die Kreuzkirche tragen. Dort wird es im Rahmen der Andacht weiterverteilt. Melden Sie sich zur Andacht an unter: https://www.Kirche-altenwalde.gottesdienst-besuchen.de.

Das Motto möchte in diesem Corona-Jahr darauf aufmerksam machen, dass die weihnachtliche Friedensbotschaft helfen kann Grenzen zwischen Menschen, Religionen und Ideologien zu überwinden. Denn das Licht, das an Jesu Geburtsstätte entzündet wurde, möchte das Herz der Menschen erreichen und das friedliche Zusammenleben stärken. Das geht nur gemeinsam. Bei allem nötigen Abstand wegen der Pandemie verbindet das Licht Menschen über Grenzen und Entfernungen hinweg.

 Melden Sie sich Online zu den Gottesdiensten an

Die Kirchengemeinde trägt zur Eindämmung des Corona Virus bei. Wir beachten Hygienevorschriften und dokumentieren Teilnehmende. Die Daten helfen, Infektionsketten nachzuvollziehen. 

Wir haben ein Anmeldeportal für Gottesdienste eingerichtet. Das verkürzt die Einlasskontrolle vor den Gottesdiensten. Nutzen Sie zur Anmeldung den QR Code oder den Link, bis 24 Std vor der Veranstaltung:

www.kirche-altenwalde.gottesdienst-besuchen.de

Können Sie sich nicht online anmelden? Rufen Sie 04723-500 18 65 an. Geben Sie auf dem Anrufbeantworter: Name, Adresse, Telefon, welchen Gottesdienst Sie besuchen wollen und die Besucherzahl an. Die AB-Registration wird 3 Tage vor der Veranstaltung abgehört. (Zeitstempel). 

Denken Sie an Ihre Mund-Nasen-Bedeckung!

Weihnachtsfreude für alle Kinder 

Damit alle Kinder an Weihnachten Grund zur Freude haben, hat das ehrenamtliche SecOndHAnd-Team der Initiative Offenes Herz Altenwalde die Aktion „Wunsch-baum“ organisiert.

Wer kann mitmachen?

Ab sofort können Eltern, die es finanziell nicht so leicht haben (Vorlage Harz IV-Bescheinigung), für ihre Kinder bis 14 Jahre einen „Wunschzettel“ in unserem SecondHand-Laden in der Hauptstraße 91 ausfüllen. Letzter Abgabetermin ist der 3.November. Das Spielzeug darf bis 15 Euro kosten.

Wie können Sie helfen?

Die Wunschzettel werden im Laden oder dem Gemeindehaus der Ev.-Luth.-Kirchengemeinde Altenwalde an den Wunschbaum gehängt. Bürgerinnen und Bürger nehmen diese Zettel vom Baum, kaufen die Geschenke und geben sie bis 03.Dember im Laden oder im Gemeindehaus ab.

Am Dienstag, 15. Dez. und Donnerstag, 17. Dez., dürfen sich die Kinder von 10 bis 18 Uhr ihre Geschenke im Gemeindehaus, Hauptstraße 81, abholen.

Das SecondHand-Team freut sich über viele Menschen, die mitmachen!

Wichtige Infos zu den „Krabbelgruppen“

Hallo liebe Spielkreisraumnutzer in unserer Gemeinde (und alle die es noch werden möchten):

Durch die Corona Pandemie bleibt der Spielkreisraum in unserem Gemeindehaus erstmal bis nach den Sommerferien geschlossen. Wann dort wieder gestartet werden kann, wird vom Kirchenvorstand ca. Ende August mitgeteilt.

Die Montagsvormittagsgruppe für Kinder ab 2 Jahre (ohne Eltern) wird voraussichtlich erst ab 21. September wieder starten.

Wer Interesse an einer neuen Krabbelgruppe oder zu einer bestehenden Gruppe hat, der kann sich gern bei mir melden. Einige  Infos könnt ihr auch dem „Blickpunkt“ entnehmen.

Hoffentlich bis bald

Elke Kerwien Tel.04723-792130

Du suchst eine Stelle für ein Freiwilliges soziales Jahr (FSJ)?

Komm zur Ev.-Luth. Kirchengemeinde Altenwalde und unterstütze uns bei

  • der kirchlichen Kinder- u. Jugendarbeit

  • dem offenen Jugendtreff DOM

  • der Flüchtlingsinitiative Offenes Herz Altenwalde

Zu Deinen möglichen Aufgaben gehören die kirchliche Kinder- und Jugendarbeit mit Gemeindejugendkonvent, Freizeiten, Beteiligung am Konfirmandenunterricht, Gestaltung und Durchführung der KU-Tage und den wöchentlichen Treffen, sowie der LektorInnenarbeit und die Mitwirkung an Gottesdiensten, insbesondere im YouGo (Gottesdienst für Kinder und Jugendliche). Wenn Du möchtest, kannst Du die Kirchlichen Gremienarbeit im Kirchenkreis, im Kuratorium der Stiftung Altenwalde und der Kirchengemeinde, sowie die Netzwerkarbeit der Kirchengemeinde in Stadt und Landkreis kennen lernen. Hinzu kommen Aufgaben im Bereich der Flüchtlingsinitiative der Kirchengemeinde: Die Mithilfe bei den Sprachkursen, Kinderbetreuung während der Kurse, Unterstützung der Ehrenamtlichen im Sozialkaufhaus sowie der Hauptamtlichen im Büro. Weitere Aufgaben sind die Mitarbeit im offenen Jugendtreff DOM der Kirchengemeinde Altenwalde, die Mitwirkung bei Projekten und Angeboten im Rahmen der offenen Jugendarbeit und die Unterstützung bei der Pflege von Website und Sozialen Medien. Wir unterstützen Dich dabei, eigene Schwerpunkte zu setzen und Interessen zu vertiefen.

Voraussetzungen

Neben einem Mindestalter von 18 Jahren erwarten wir von Dir Interesse an den unterschiedlichen Aufgaben in der Kirchengemeinde, Zuverlässigkeit und eine selbstständige Arbeitsweise. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle für 12 Monate.

Wir bieten

Die Vielfalt der Gemeindearbeit bietet Dir unterschiedliche Möglichkeiten zur Mitarbeit. Dabei arbeitest Du in einem netten und engagierten Team, sowie gemeinsam mit Ehrenamtlichen jeden Alters. Wir unterstützen Dich dabei, eigene Schwerpunkte zu setzen und Projekte umzusetzen. Die Vergütung entspricht dem üblichen FSJ-Taschengeld.

Bewerbung

Bitte sende Deine Bewerbungsunterlagen bis 15. Juli 2020 an: info@o-h-a.org.

Ansprechpartner: Mirjam Schneider, info@o-h-a.org, 04723/5001833

Endlich!

Erste Probe des Posaunenchores nach dem Coronalockdown.

Wegen der Corona-Auflagen durfte viele Wochen keine Chorprobe stattfinden. Am Donnerstag war es endlich wieder soweit. Die erste Probe nach dem Coronalockdown. Da gemeinsames Musizieren in einem Raum noch nicht möglich ist fand die erste Probe des Posaunenchores, um sich gegenseitig zu schützen, unter freien Himmel vor dem Gemeindehaus in Altenwalde statt. 

Viele Chormitglieder haben dieses Zusammentreffen und vor allem das gemeinsame Musizieren von Herzen vermisst. Es war ein toller Abend und eine wunderschöne Probe. Ein ganz besonderer Dank gilt dem Landesposaunenwart Reinhard Gramm, der die Probe gemeinsam mit Marion Wunderlich leitete.

Liebe Kinder, liebe Eltern, liebe Teamer, liebe Freunde und Unterstützer!

Wir haben so lange wie möglich gewartet und gehofft. Aber nun mussten wir eine entgültige Entscheidung treffen. 🙁

ES WIRD KEIN HAMMER 2020 GEBEN!

Abstandsregelungen, Maskenpflicht, Hygienevorschriften, besondere Vorschriften für die Teamer in diesem Jahr, die Gesundheit aller Beteiligten…. Hammer, wie wir es kennen, wäre unmöglich und ein anderes Hammer wollen wir weder für die Kinder noch für uns. Nutzen wir alle die Zwangspause zum Kräfte sammeln um dann 2021 das schönste Bretterdorf, dass Altenwalde je gesehen hat, zu bauen!

Hammer 2021 vom 16.08.-27.08.2021

Bleibt bis dahin alles gesund!

Euer Orga-Team
Achim, Heiko, Sonja, Betty, Wiebke und Anika

Neue Infos zu Sozialkaufhaus und Mund- und Nasenmasken

SOZIALKAUFHAUS – SecondHAnd

Ab dem 28.04. wollen wir unser SecOndHAnd Sozialkaufhaus wieder öffnen; zunächst einmal an folgenden Tagen: 

Dienstags von 14:00 bis 17:00 Uhr und donnerstags von 10.00 bis 14.00 Uhr

Momentan ist noch KEINE ANNAHME von Waren möglich, NUR DER VERKAUF.

Mund- und Nasenmasken (Abholung: Änderung der Tage und des Ortes!!)

Es werden dort auch noch Mund- und Nasenmasken gegen eine Spende angeboten, solange der Vorrat reicht. Die  fleißigen NäherInnen haben AN DIESEN TAGEN auch ZUSÄTZLICH die Möglichkeit, die angefertigten Masken im SecOndHAnd abzugeben und neues Material mitzunehmen. Im Marktkauf und in der Apotheke im Realkauf können keine Masken mehr an BürgerInnen weiter gegeben werden, da wir leider schlichtweg keine mehr haben.

Im Gemeindehaus in Altenwalde kann nach wie vor für die NäherInnen (!!) montags, mittwochs und freitags von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr MATERIAL für die Masken abgeholt und auch FERTIG GENÄHTE Masken ABGEGEBEN werden.

Die AUSGABE der Masken an BürgerInnen findet dann nur noch zu den angegeben Zeiten im Secondhand Laden statt. Solange der Vorrat reicht. BITTE WEITER NÄHEN!

An dieser Stelle noch einmal 1000 DANK AN ALLE NÄHER*INNEN!!

Liebe Kinder! Liebe Eltern! Liebe Teamer!

Wir, das Orga-Team haben uns sehr viele Gedanken gemacht, ob und wie „Hammer 2020“ wohl statt finden kann. Wir sind bisher noch nicht bereit, das Bretterdorf endgültig abzusagen. Wir werden abwarten, wie die Auflagen für Ferienaktionen aussehen. Aber wir sind uns mehrheitlich einig, dass „Abenteuer-Sommer-Altenwalde“ nur dann stattfinden kann, wenn wir keine Einschränkungen durch Sicherheitsabstand usw. haben. Dies wäre für alle Seiten unentspannt.

Wir haben noch ein kleines Fünkchen Hoffnung, dass es bis August noch genügend Lockerungen gibt. Nach so viel Zeit der sozialen Distanz wäre Hammer in diesem Jahr für viele Kinder ein ganz besonderes Highlight!

Bleibt bis dahin alle gesund!

Euer Orga- Team

Achim, Heiko, Sonja, Betty, Wiebke und Anika

Wir müssen Abschied nehmen von unserer Leiterin der Seniorengymnastikgruppe und ehemaligen Gemeindekrankenschwester Frau

Dorothee Denck

Sie verstarb im Alter von 78 Jahren.

Die Verstorbene hat über drei Jahrzehnte die Seniorengymnastikgruppe mit großem Engagement geleitet. Außerdem war sie viele Jahre als Gemeindekrankenschwester in unserer Kirchengemeinde tätig. Sie hat den Übergang der einzelnen Sozialstationen in Cuxhaven in die heutige zentrale Diakoniesozialstation maßgeblich in die Wege geleitet. Während der langen Zeit ihrer Tätigkeit, hat sie mit großem persönlichen Einsatz, zuverlässig und kompetent vielen Menschen geholfen. Es war ihre Passion, für andere da zu sein.

Wir werden sie in dankbarer Erinnerung behalten.

Unser Mitgefühl gilt Ihrer Familie

Pastoren, Kirchenvorstand und Mitarbeiter/innen der Ev.-luth. Kirchengemeinde Altenwalde

Wir wünschen Ihnen, wir wünschen Euch ein gesegnetes Osterfest. 

Christ ist erstanden, er ist wahrhaftig auferstanden! 

In einer großen weltweiten Krise feiern wir den, der das Leben bewahrt. In dem Video, das ab 11 Uhr startet, haben der Gemeindejugendkonvent und unsere Diakonin Silke Marx einen Ostergruß für Sie und Euch zusammengestellt.

Bleiben sie behütet, bleiben sie gesund.

Gottesdienst an den Ostertagen online ansehen

Pastorin Michael Selmayr lädt am Sonnabend, 11. April, zu einer digitalen Osternachtsfeier ein – verfügbar ist das Video auf der Internetseite der Urlauberseelsorge Cuxhaven oder der Cuxhavener Innenstadt Gemeinden. Da die Kapelle auch an Ostern geschlossen bleiben muss, möchte Pastorin Selmayr die Zuschauer mit Lesungen, Liedern und Gebeten, passend zur aktuellen Situation, an der Auferstehung Jesu teilhaben lassen.

Bereits jetzt steht das Video mit der Lesung der Passionsgeschichte nach Matthäus bis zur Kreuzigung und Grabbelegung Jesu, wie sie sonst am Karfreitag zur Todesstunde Jesu zu hören war, bereit.

Zu Ostern Botschaft in die Welt Posaunen

am Ostersonntag erklingt um 10:15 Uhr überall in Deutschland das Lied „Christ ist erstanden“, gespielt von möglichst vielen Menschen an verschiedensten Orten. Das ist die Idee der Aktion „Ostern vom Balkon“, zu der das Posaunenwerk Hannover am höchsten christlichen Feiertag aufruft. Auch wenn die Kirchentüren für einen öffentlichen Gottesdienst geschlossen bleiben müssen, soll die Osterbotschaft weithin zu hören sein. Dem traditionellen Osterlied könnten gern weitere Choräle folgen. Der evangelische Posaunendienst in Deutschland, Dachverband über 117.000 Bläserinnen und Bläser in 6000 Chören, hat sich dem Aufruf angeschlossen.

Das ZDF will die um 9:30 Uhr beginnende Übertragung des Ostergottesdienstes mit dem oben genannten Osterlied, Evangelisches Gesangbuch Nummer 99, beenden und so eine Brücke zur oben genannten Aktion schlagen. „Das ist dann quasi für uns Bläser draußen auf dem Balkon, am Fenster oder im Garten der Einsatz“ freut sich Marianne Gorka, Landespastorin für die Bläserarbeit im Posaunenwerk der hannoverschen Landeskirche.

Auch Marion Wunderlich, Leiterin des Altenwalder Posaunenchors, sagt: „natürlich beteiligen wir uns an dieser Aktion. Noten sind verteilt, auch mit der Melodie im Bassschlüssel für die Tenor- und Bassbläser.“

Corona: Masken für Pflegedienste nähen

Liebe Alle….noch einmal ein Aufruf an alle die gut nähen können.

Die Pflegedienste, Altenheime und Sozialstationen haben keine Schutzmasken mehr. Manche wissen nicht mehr, wie sie ihre Leute zum Arbeiten am Menschen rausschicken können. Wir haben jetzt damit begonnen Mund- und Nasenmasken zu nähen. WIR SCHAFFEN DAS NICHT ALLEINE!!!

Nach kurzer Nachfrage bei einigen Institutionen haben wir festgestellt, dass der Bedarf an Masken so hoch ist, dass wir nicht mehr dagegen annähen können. Deshalb unsere Bitte an alle, die auch nähen können, helft uns dabei diese Menschen mit Masken zu versorgen. Die Anleitung dazu findet ihr im Anhang. Wenn euch Material fehlt, könnt ihr montags, mittwochs und freitags von 10.00 bis 12.00 Uhr im Gemeindehaus Stoff und Gummiband bekommen. Draußen am Eingang stehen fertig gepackte Kistchen. Wenn ihr Masken fertig genäht habt, könnt ihr sie an genau diesen Tagen in eine dafür bereit gestellte Kiste abgeben. Sie müssen in eine durchsichtige (möglichst die Luft ausstreichen) Plastiktüte eingepackt sein. Bitte kleines Zettelchen drauf von wem sie kommen und wieviel drin sind. Wenn ihr aus Cuxhaven kommt, könnt ihr sie (auch luftdicht verpackt) in der Apotheke beim Real Kauf abgeben. Bitte helft uns dabei den Institutionen zu helfen……denn sie helfen auch trotz Corona weiterhin und fahren zu kranken und bedürftigen Menschen zum Teil ohne Schutzmasken, weil sie auf dem gesamten Markt keine mehr bekommen.  Wenn ihr Fragen habt könnt ihr uns unter den Tel: 0176-55791265 oder 04723-5001833 erreichen.

Ganz liebe Grüße

Silke Plaster
Projektkoordination

Einkaufsservice

Wir möchten in dieser Corona-Krise jene Menschen unterstützen, die Angst haben zum Einkaufen zu gehen. Also Ältere, und Menschen mit Vorerkrankungen. Für jene, die keine Angehörigen vor Ort haben, bieten wir in Altenwalde und umzu (Oxstedt, Arensch, Berensch, Nordholz..) einen Einkaufsservice an. Auch Fahrten zur Apotheke sind möglich. Einkäufe bis 30 Euro legen wir aus, die Bezahlung erfolgt an der Haustüre bei der Übergabe des Einkaufs. Wenn Ihr jemanden kennt, der Bedarf haben könnte, gebt diese Info gerne weiter. Unter der Nummer 04723-5001864 oder info@o-h-a.org können Einkäufe in Auftrag gegeben werden. Die Nummer ist Mo.-Do. von 9 bis 17 Uhr, und Fr. von 9 bis 13 Uhr erreichbar. Scheut Euch bitte nicht, selbst das Angebot in Anspruch zu nehmen. Auch sonst ständig aktive Ehrenamtliche dürfen sich einmal helfen lassen! 🙂  Unten findet ihr den Link zur Information in Form eines Handzettels.

Mit diesem Angebot sind wir in die Hilfsaktivitäten der Stadt eingebunden: Unter der zentralen Rufnummer 04721-7007090 können sich Menschen auf der Suche nach Unterstützung melden. Wer in Altenwalde wohnt, wird an uns verwiesen. Auch Helfer können sich hier registrieren lassen. Mehr hierzu unter diesem Link https://www.cuxhaven.de/magazin/artikel.php?artikel=3565&lang=de&menuid=768

Über uns

Die Kirchengemeinde Altenwalde blickt auf eine Tradition, die viele hundert Jahre zurückreicht.

Unser Leitgedanke

„Hoffen heißt, an das Abenteuer der Liebe zu glauben und Vertrauen zu den Menschen zu haben.“ Helder Camara